Flora & Fauna in London

1.5.15

1) Holland Park 

EN After the two- hour free walking tour through Royal London, you really get sick of all crowded places, so we were on the search of more quite space. I chose the Holland Park: I never heard about it and already the pictures in my travel guide caught my eye. Holland Park contains an extensive woodland for central London, and supports a surprising range of mammals, birds and insects, including peacocks. The park also has a Japanese garden, orangery, tennis courts and a cricket pitch.
DE Nach der zweistündigen Free Walking Tour durch Royal London hatte man schnell die Nase voll von überfüllten Orten, so dass wir uns auf die Suche nach ruhigen Orten begaben. Ich entschied mich für den Holland Park: Ich habe noch nie von jenem gehört und schon die Bilder in meinem Reiseführer haben mich von ihm überzeugt. Holland Park beinhaltet eine umfangreiches Waldgebiet im Zentrum von London und unterstützt eine überraschende Vielfalt an Säugetieren, Vögeln und Insekten, darunter Pfauen. Der Park hat auch einen japanischen Garten, Orangerie, Tennisplätze und einen Cricket-Platz.










2) Hyde Park

EN Hyde Park in London has something for everyone. You can enjoy swimming, boating, cycling and skating. There are pitches for team games, tennis courts, tracks for horse riding and a spectacular children’s playground.

The Park has two lakeside restaurants which are licensed and serve everything from a three-course meal to a quick cup of coffee. Hyde Park is home to a number of fascinating buildings and monuments, such as The Serpentine Bridge, the Joy of Life fountain and the famous Archiles statue. And with the Diana Memorial Fountain and open air events throughout the year, there’s always something to see and do. If you’re out and about on Sunday, head to Speaker’s Corner to hear London’s most vocal orators share their opinions with the world.

DE Hyde Park in London hat für jeden etwas. Hier könnt ihr schwimmen, Bootfahren, Radfahren und Skaten. Es gibt Plätze für Mannschaftsspiele, Tennisplätze, Strecken für Reiten und einen spektakulären Kinderspielplatz.

Der Park verfügt über zwei Restaurants am See, die lizenziert sind und servieren alles von einem Drei-Gänge-Menü bis hin zum schnellen Kaffee. Hyde Park ist die Heimat einer Reihe von faszinierenden Gebäuden und Denkmälern, wie Serpentine Bridge, der "Lebensfreude Brunnen" und der berühmten Statue des Achilles. Und mit der "Diana Memorial Fountain" und Open-Air-Veranstaltungen werden zahlreiche Leute angelockt. Kurz und gut: Es gibt immer etwas zu sehen und zu tun. Wenn Ihr Sonntags unterwegs seid, geht zum "Speakers Corner", wo Londons Redner ihre Meinung über die neuesten Geschehnisse mit der Welt teilen. 



Royal Albert Hall 


You Might Also Like

8 comments

  1. Im Hyde Park war ich nur einmal ganz kurz, ich muss unbedingt mal wieder nach London!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, im Frühling ist es besonderes schön , wenn die Kirschblüten blühen :)

      Delete
  2. Amaziiing, love London :)

    Bisous from France,
    Sandy.

    www.taimemode-fashionblog.com

    ReplyDelete
  3. I love your pictures <3 great job :)
    kisses
    Lucy
    http://www.lucyvandean.com/

    ReplyDelete
  4. Was für tolle Bilder! Richtig schöne Farben!

    http://orryginal.com/

    ReplyDelete
  5. Ach ich liebe London und ich muss unbedingt mal wieder hin. Deine Fotos machen einem aber auch richtig Laune auf einen erneuten Kurztrip :-)

    viele liebe Grüße
    Beccs von
    http://www.ruhrstyle.com/de/

    ReplyDelete