New challenges // Basel

13.2.18


EN Hello my lovelies,

New challenges come with a new year. Since January we are officially Freiburger and live in the warmest city of Germany. While others are plagued by blizzards, we enjoy the sun's rays here. Already amazing how the Freiburger citizens dress in winter: white sneakers, a light short winter jacket and a cap. In march you will probably walk through town in shorts / in a dress, folks? ;) Anyway, I can not wait, when spring / summer breaks in: From festivals, and markets to beer gardens and sidewalk cafes. That student city will blossom.

Also, our wedding preparations go into the next round: While much has already been clarified as the
band, the location etc. it is now about the necessary documents that demand the church and the registry office. Last weekend we participated in a "marriage preparation seminar": We came without expectations and were not disappointed. There were 3 couples taking part in the course. In the first part it was emphasized that communication in a happy relationship is of importance and discussed it 
with an example: a woman wants to buy herself red shoes, but doesn`t clarify her wish and gets mad at her husband. In the second part we discussed what constitutes a happy marriage. Important aspects such as sharing the same goals, desires, investing a lot of work in the relationship and respect each other were pointed out, so that the "we" - feeling is strengthened. The last part was practical: Questions were clarified as to the church ceremony and marriage.

The course was very nice and short, so we had enough time to explore the city of Basel on our way back. We walked through the busy pedestrian area and took a look at the cool street art dedicated to the biggest rock legends of the century. Next week we will have yet another short trip: our destination will be Strasbourg, France. So stay tuned! :) 



DE Hallo meine Lieben,

Mit einem neuen Jahr kommen neue Herausforderungen. Wir sind seid Januar offiziellFreiburger und leben in der wärmsten Stadt Deutschlands. Während andere von Schneestürmen geplagt werden, genießen wir hier die Sonnenstrahlen. Schon erstaunlich wie sich die Freiburger im Winter kleiden: Weiße Sneakers, eine leichte kurze Winterjacke und Mütze. Im März wird wohl schon in Shorts, im Kleid durch die Stadt spaziert? ;) Jedenfalls kann ich es kaum erwarten, wenn der Frühling und Sommer einbricht, denn dann geht`s rund: Von Festivals, und Märkten bis hin zu den Biergärten und Straßencafes. Jene Studentenstadt wird dann förmlich erblühen.

Auch gehen unsere Hochzeitsvorbereitungen in die nächste Runde: Während vieles schon geklärt wurde wie Die Band, die Location etc gehts es nun um die nötigen Dokumente, die die Kirche und das Standesamt verlangen. letztes Wochenende nahmen wir an dem Ehevorbereitungsseminar teil: Wir kamen echt ohne Erwartungen und wurden nicht enttäuscht. Es nahmen (uns miteingenommen) 3 Paare an dem Kurs teil. Im ersten Teil wurde ausdrücklich betont, wie Kommunikation in einer glücklichen Beziehung wichtig ist und anhand eines Beispiels (Frau will indirekt rote Schuhe kaufen, der Mann geht nicht auf den Wunsch ein). Im zweiten Teil wurde diskutiert, was eine glückliche Ehe ausmacht. Wichtige Aspekte wie gleiche Ziele, Wünsche teilen, viel Arbeit in die Beziehung investieren und sich gegenseitig respektieren, so dass das "Wir"- Gefühl gestärkt wird. Der letzte Teil war praktisch veranlagt: Es wurden Fragen geklärt wie die Kirchenzeremonie aussehen kann und näher auf das Ehegelübte eingegangen. 

Der Kurs war ganz nett und kurz, was uns sehr erfreute und somit konnten wir noch auf unserem Rückweg die Stadt Basel erkunden. Wir gingen durch die belebte Fußgängerzone und haben u.a. eine coole Streetart sichten können, die für die größten Rock-legenden gewidmet wurde.

Nächste Woche gehts es wieder los: Wir planen einen weiteren Kurztrip und diesmal haben wir uns für Straßburg entschieden, welches nicht weit entfernt von Freiburg liegt. Also bleibt dran! :)



You Might Also Like

0 comments