I`m a Freiburger!

19.1.18


(deutsch und englische Version)
EN Since 16.01.2018 we are officially Freiburger!
We immediately fell in love with this city in Baden-Württemberg - the Münster, the Martinstor, the Bächle and my favorite area Gerberau with its romantic flair. Of course, all beginnings are difficult - you have to get used to the people and their weird accent (badisch), get used to the new environment, make new friends and find new favorite places. Thanks to the Instagram account @freiburgfood, you will come across all sorts of delicious cafes and restaurants that make the Foodie heart beat faster. Furthermore, I experienced countless Deja-vues with the help of Instagram accounts @hellofreiburg and @freiburg_deinestadt: I realised that I was actually standing in front of the doors with the confused pattern near the Kaiser -Joseph road.

Immediately I drew my phone and share with you today a few inspirations from my new hometown. We celebrated our first weekend at the Elisabeth bar in the old town- definitely worth a visit! First-class Moscow Mules are served there in the original brass cup, and if anyone is in the mood for more design, it's enough to step onto the adjoining shop called "Lust auf Gut Store". From underwear, furniture, shoes to the exotic herbal mix, you can buy simply everything in this colorful mix. Children often play near the famous "Bächle" and let their Freiburger Bächleboote swim - a real IT moment if you ask me (hehe).

I wish you a good weekend! 
See you :)

               

DE Seit dem 16.01. 2018 sind wir offiziel Freiburger!
Wir haben uns sofort in diese Stadt in Baden-Württemberg verliebt - der Münster, das Martinstor, die Bächle und meine Lieblingsgegend Gerberau mit seinem romantischen Flair. Natürlich ist aller Anfang schwer - man muss sich an die Leute gewöhnen (badisch), an die neue Umgebung, neue Freundschaften knüpfen und neue Lieblingsplätze finden. Dank dem Instagram Account @freiburgfood stösst man auf allerlei leckere Cafes und Restaurants, die das Foodie-Herz höher schlagen lässt. Desweiteren erlebte ich unzählige Deja-vues mit Hilfe der Instagram-Accounts @hellofreiburg und @freiburg_deinestadt: Da stehe ich doch tatsächlich vor den Türen mit dem wirren Muster nahe der Kaiser-Joseph-Strasse. 

Sofort habe ich mein Handy gezückt und teile heute mit Euch ein paar Inspirationen aus meiner neuen Heimatstadt. Unser erstes Wochenende haben wir in der Bar Elisabeth in der Altstadt gefeiert- definitiv einen Besuch wert! Dort werden erstklassige Moscow Mules im originelen Messingbecher serviert und wenn jemand Lust hat auf mehr Design, dann reicht es an den anschließenden Shop zu schreiten namens "Lust auf Gut Store". Von Unterwäsche, Möbel, Schuhen bis hin zum exotischen Kräutermix kann man alles in dieser bunten Mischung erwerben. Nahe der berühmten Bächle spielen häufig Kinder und lassen ihre Freiburger Bächleboote schwimmen - ein richtiger IT-Moment, wenn Ihr mich fragt (hehe). 

Ich wünsche Euch ein gutes Wochenende und hoffe, dass Euch der Sturm Friederieke nicht zu stark erwischt hat! Bis dann :)


                      

                  

                  

                   

You Might Also Like

2 comments

  1. Ganz toller Beitrag! Euch ganz viel Freude in der neuen Stadt:) Sieht sehr schön aus !

    Liebe Grüße
    Laura
    http://elluehm.com

    ReplyDelete